Ausstattung

Das NexION 2000b gehört der jüngsten Gerätegeneration von PerkinElmer an und wurde im Zuge einer wissenschaftlichen Kooperation mit s4sience http://www.s4science.at installiert.

Der Agilent 4210 MP-AES verfügt über eine hohe Empfindlichkeit, Nachweisgrenzen bis zu ppb-Werten und ist für eine typische Mehrelementanalyse schneller als die konventionelle Flammenatomabsorption (AA). Das Beste ist, dass der Agilent 4210 MP-AES nicht mit brennbaren Gasen, sondern mit Luft betrieben wird.

Induktiv gekoppeltes Quadrupol Plasma Massenspektrometer (ICP-QMS), Agilent 7500cx

Agilent ICP-MS 8800

Mit dem Gerät können Schmelzextraktionen bis 2.800 °C zur Bestimmung von Sauerstoff, Stickstoff und Wasserstoff in verschiedenen Matrices nach dem Trägergasverfahren durchgeführt werden. In naher Zukunft wird überwiegend Wasserstoff und die Verteilung des Wasserstoffs in verschiedenen Fallen im Infrarotofen bestimmt. Dafür werden Temperaturrampen gefahren und der aus der Probe entweichende Wasserstoff mittels hochauflösendem Massenspektrometer detektiert.

Ionenchromatograph (IC), Thermo Scientific™ Dionex™ ICS-6000, am Lehrstuhl installiert. Dieses modulare System dient zur Trennung und Bestimmung von Ionen in diversen flüssigen Proben und kann für eine Vielzahl von Anwendungen flexibel konfiguriert werden.

Ionenchromatograph mit Gradientenpumpe, Fa. Dionex, GP 50

Automatisches Titrationssystem, G20 Compact Titrator, Fa. Mettler Toledo

Multiwave Pro Mikrowellenaufschlussgerät

Hochdruckverascher HPA-S, Fa. Anton Paar

BÜCHI Extraction System B-811

Sub-boiling Destillation

Ausdämpfapparatur zur Reinigung und Inertisierung von Oberflächen

Wellenlängendispersives Röntgenfluoreszenzspektrometer, Fa. ARL, ARL 8410